Eine Nacht, zwei Städte, achtzig teilnehmende Museen – auch die diesjährige Museumsnacht in Halle & Leipzig bietet wieder ein buntes Programm. Im Leipziger Naturkundemuseum dreht sich alles rund um Insekten. Egal, ob lebend oder doch auf dem Teller, die Besucher können sich auf die Krabbelviecher in verschiedensten Formen freuen. Die LVZ Post selbst macht Bienchen und ihre Duftstoffe zum Erlebnis: Über die „Duftpoststation“ haben die Besucher die Möglichkeit, ihre Eindrücke und Erlebnisse ihren Lieben mit einem Briefgrußmitzuteilen. Bereits frankierte Briefumschläge und -bögen liegen hier zum Verschicken bereit. Ein blauer LVZ Post-Briefkasten wartet auf deren Einwurf.

LVZ Post-Sonderbriefmarke „Auwaldstation“ Die Auwaldstation befindet sich im nördlichen Auwald, am Naturschutzgebiet Burgaue, zwischen Luppe und Weißer Elster. Sie bietet somit eine ideale Lage für Exkursionen und Ausflüge. Jährlich begrüßt man hier rund 14.000 Besucher, wovon rund die Hälfte Kinder und Jugendliche sind.   Angelehnt an historische Ruhesitze, die seinerzeit Maximilian Freiherr Speck von Sternburg im Schlosspark in den Baumkronen errichtete, soll den Besuchern mit einer von der Auwaldstation zugänglichen Baumkronenplattform eine ganz besondere Naturerfahrung in luftiger Höhe geboten werden.

Sie haben Fragen? Sprechen Sie uns an.

Susanne Morbitzer
0341 2181-3244
Susanne.Morbitzer@lvz.de

Briefmarken online kaufen

Bestellen Sie Ihre Briefmarken der LVZ Post bequem online in unserem Shop. Hier finden Sie Briefmarken aller Wertstufen und mit verschiedenen Motiven. Einfach anmelden, auswählen, bestellen – und schon kommen die Marken Ihrer Wahl zu Ihnen.

zum Shop