schmuckbogen_schloesser_muldental Das Unternehmen LVZ Post ist der Region Leipzig und deren Umland sehr verbunden. Jüngstes Beispiel dafür ist unsere neue Briefmarkenedition „Schlösser im Muldental“: Eingebettet in wunderschöne Landschaft, geprägt vom namensgebenden Fluss, präsentieren sich mit fünf Schlössern fünf Perlen des Muldentals. Motive sind die Schlösser Colditz, Machern, Trebsen, Podelwitz sowie Wurzen.

Sendungen, frankiert mit unseren Briefmarken, tragen die Motive in das gesamte Bundesgebiet und sind so – ganz nebenbei – sympathische Werbebotschafter für das Muldental.

Am 21. Oktober 2016 findet das 16. Wurzener Nachtshopping statt. Dazu öffnet die LVZ von 18 bis 22 Uhr ihre Geschäftsstelle im Badergraben 2c. Hier wird die neue Dauerserie für das Muldental mit dem Thema „Schlösser im Muldental“ präsentiert und verkauft. Die Sammler können ihre Belege mit dem Sonderstempel stempeln. Zur Edition zählen alle fünf Wertstufen, ein Schmuckbogen und ein Sonderstempel.

„Shopping meets Rock'n'Roll“, das Motto des 16. Wurzener Nachtshopping wird vor der LVZ-Geschäftsstelle wörtlich genommen – in einer Kombination aus Rock'n'Roll und Line Dance. Die „Duddy House Dancer“ laden zum Zuschauen und Mittanzen ein. In einem Workshop können Line-Dance-Schritte erlernt und selbst gleich in der Gemeinschaft tanzbegeisterter Menschen ausprobiert werden. Rocken Sie den Badergraben, Spaß ist garantiert. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Die Marken und der Schmuckbogen werden ab 21. Oktober 2016 im LVZ Media Store in den Höfen am Brühl, in allen LVZ-Geschäftsstellen und über die Schaubek GmbH verkauft. Die Briefmarken werden demnächst auch in allen Servicestellen in Muldental erhältlich sein.

Die LVZ Post ist ein lizenzierter regionaler privater Postdienstleister mit bundesweitem Versand. Sie hat ihren Sitz in Leipzig. Der Briefdienst beförderte im Jahr 2015 fast 50 Mio. Postsendungen. Als ein Unternehmen der Leipziger Volkszeitung verfügt sie über erfahrene Logistiker, moderne Technologien und über 15 jährige Erfahrung im Postbereich.

Presseinformation vom 14. Oktober 2016