bm_stadtbad Ein Erinnerungsstück besonderer Güte: Zum 100. Jubiläum des Stadtbades und 10-jährigen Bestehen der Förderstiftung hat die LVZ Post eine Sonderbriefmarke kreiert, die ab 12. September 2016 erhältlich und eine Referenz an alle Förderer und Freunde des Leipziger Stadtbades ist.

Passend zum Look and Feel der Briefmarke sponsert die LVZ Post ein hochwertiges Markenheft, das speziell für die Jubiläumsabendveranstaltung am 12. September produziert wurde und an die Unterstützer und Gäste der Veranstaltung ausgegeben wird.

briefmarkenbriefchen_stadtbad_vorn  briefmarkenbriefchen_stadtbad_innen 

Dank des Engagements der Förderstiftung ist das Stadtbad noch im Bewusstsein der Bürger und darüber hinaus. Ziel der gemeinnützigen Förderstiftung ist es, mittelfristig einen tragfähigen Ansatz zum Erhalt des Leipziger Stadtbades zu erarbeiten und Gelder für die Sanierung zu sammeln. Erste Etappenschritte auf diesem langen Weg konnten durch Unterstützer bereits erreicht werden. Die partielle  Wiedereröffnung des Stadtbades als Veranstaltungsort im Jahr 2008 war der erste Meilenstein. In den Folgejahren wurden das Dach saniert und die ehemalige Männerschwimmhalle für Veranstaltungen geöffnet.

Die Sonderbriefmarke in der Wertstufe 65 Cent kann ab 12. September von Briefmarkenliebhabern und Förderern des Leipziger Stadtbades im LVZ Media Store in den Höfen am Brühl, in allen Geschäftsstellen der LVZ sowie über Schaubek GmbH erworben werden.

Die LVZ Post ist ein lizenzierter regionaler privater Postdienstleister mit bundesweitem Versand. Sie hat ihren Sitz in Leipzig. Der Briefdienst beförderte im Jahr 2015 fast 50 Mio. Postsendungen. Als ein Unternehmen der Leipziger Volkszeitung verfügt sie über erfahrene Logistiker, moderne Technologien und über 15 jährige Erfahrung im Postbereich.

Presseinformation vom 7. September 2016