schmuckbogen_kanupark Der Kanupark Markkleeberg ist eine der modernsten Wildwasseranlagen der Welt und technisch vergleichbar mit den Olympiastrecken in Sydney, London und Rio de Janeiro. Er bietet ideale Voraussetzungen für das Training der Elite im Kanu-Slalom sowie für nationale und internationale Wettkämpfe. 2015 fand hier die Europameisterschaft im Kanu-Slalom statt. Im April qualifizierte sich das deutsche Kanu-Slalom-Team für die Olympischen Spiele in Rio – mit dabei sind auch die Leipziger und amtierenden Weltmeister Franz Anton und Jan Benzien im Zweier Canadier.

Zudem gilt der Kanupark als touristisches Highlight im Leipziger Neuseenland.

In diesem Jahr feiert der Kanupark seine 10. Saison, diese wurde am 1. Mai eröffnet. Abenteurer können sich nun bis zum Saisonende (8. Oktober) beim Wildwasser-Rafting, NACHT-Rafting, POWER-Rafting, DUO-Rafting, Hydrospeed und Wildwasser-Kajak im Kanupark austoben.

bm_kanupark_45   bm_kanupark_65  

Ab 17. Mai 2016 können Briefmarkenliebhaber und sportbegeisterte Fans den Schmuckbogen und zwei Briefmarken in den Wertstufen 65 Cent und 45 Cent im LVZ Media Store in den Höfen am Brühl, in allen Geschäftsstellen der LVZ sowie über die Selex Versand GmbH kaufen. Die Briefmarken können auch im Kanupark Markleeberg, Wildwasserkehre 1, 04416 Markkleeberg, erworben werden. Die  Postkarte mit Kanuparkmotiv aus der Vogelperspektive wird kostenfrei angeboten (nur im Kanupark).

Die LVZ Post ist ein lizenzierter regionaler privater Postdienstleister mit bundesweitem Versand. Sie hat ihren Sitz in Leipzig. Der Briefdienst beförderte im Jahr 2015 fast 50 Mio. Postsendungen. Als ein Unternehmen der Leipziger Volkszeitung verfügt sie über erfahrene Logistiker, moderne Technologien und über 15 jährige Erfahrung im Postbereich.

Presseinformation vom 13. Mai 2016